Bild030 29 30 95 50
Bild30 TAGE RÜCKGABERECHT
BildKAUF AUF RECHNUNG
Mein Konto
Anmelden
Bild
Bild
Bild
Mein Warenkorb
0 x Artikel: 0,00 €
Übersicht ›› Top 100 Ölgemälde ›› Mona Lisa






	














      










	




 





Mona Lisa von  Leonardo da Vinci
Für eine größere Bildansicht bitte auf das Ölgemälde klicken.
Mona Lisa
30 x 40 cm229,00 €
40 x 50 cm259,00 €
40 x 60 cm269,00 €
50 x 60 cm279,00 €
60 x 90 cm379,00 €
75 x 100 cm479,00 €
90 x 120 cm579,00 €
100 x 150 cm779,00 €
120 x 180 cm979,00 €
 
Individuelle Größe
Breite     cm
Höhe     cm
 
Ölgemälde auf Keilrahmen aufspannen
Keilrahmenbild ohne weißen Rand
Keilrahmenbild mit weißem Rand
(Für mehr Information bitte hier klicken)
Preis:
inkl. 19% MwSt. und inkl. Versandkosten
 
PRODUKTBESCHREIBUNG

Wenn man ein Ölgemälde bestellt, benötigt man Vertrauen in die Künstler, die einem das Gemälde malen. Das Ölgemälde soll dem oben aufgeführten Originalbild so ähnlich wie möglich sein, sich durch eine besondere Liebe zum Detail auszeichnen und den exakten Farbton des Originalbildes treffen. Nur auf diese Weise wird das Ölgemälde einem über viele Jahre beglücken und dem Zuhause einen neuen Charme verleihen.

Wir von der Firma HANGEMALT24.DE sind uns Ihrer Wünsche bewusst. Um Ihnen die bestmögliche Qualität am Markt zu gewähren, arbeiten wir nur mit ausgebildeten Künstlern zusammen, die über eine langjährige Erfahrung im Bereich der Reproduktion von Ölgemälden verfügen.

Nachdem das Ölgemälde gemalt wurde, werden wir Ihnen ein Foto vom Ölgemälde zusenden. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Veränderungswünsche anzugeben, bevor das Ölgemälde zu Ihnen gesendet wird. Zusätzlich bieten wir unseren Kunden ein 30-tägiges Rückgaberecht an. Wir möchten damit sicher gehen, dass jeder Kunde zu 100% mit dem erhaltenen Ölgemälde zufrieden ist.

Den Betrag für das bestellte Ölgemälde können Sie bequem per Rechnung begleichen, nachdem Sie das Ölgemälde erhalten haben. Auf diese Weise können Sie sicher gehen, dass das Bild Ihren Vorstellungen entspricht, bevor Sie das Ölgemälde kaufen.

PRODUKT-ID: 33813
Produkt: handgemaltes Ölgemälde
Güteklasse: höchste Qualitätsstufe
Größe: frei wählbar
Leinwand: hochwertiger Leinenstoff
Rahmen: 4 cm breiter und 2 cm hoher Keilrahmen mit Haken
Lieferzeit: 5 - 8 Wochen
Versand: versicherter Paketversand mit DHL / Hermes
Versandkosten: kostenlos
ÖLGEMÄLDE AUF KEILRAHMEN AUFSPANNEN
VARIANTE A
KEILRAHMENBILD OHNE WEIßEN RAND
Wenn Sie nicht planen, das Ölgemälde rahmen zu lassen, empfehlen wir Ihnen bei größeren Bildern „Variante A“ auszuwählen. Hierbei wirkt das Ölbild ohne den weißen Rand schöner im Raum. Bitte bedenken Sie dabei, dass ca. 2,5cm von allen Seiten des Bildes um den 2cm dicken Keilrahmen umgeschlagen werden müssen, damit es zu keinem weißen Rand wie bei „Variante B“ kommt. Ihr Ölgemälde wird in diesem Fall 5cm höher und breiter gemalt, damit das Ölbild letztendlich Ihrer ausgewählten Bildgröße entspricht.
VARIANTE B
KEILRAHMENBILD MIT WEIßEM RAND
Wenn Sie ein kleines Ölgemälde bestellen, empfehlen wir Ihnen „Variante B“ auszuwählen. Sie verlieren hierdurch wenig von der Frontalansicht des Bildes, da die äußeren Seiten des Bildes nur um ca. 0,5cm um den Keilrahmen umgeschlagen werden müssen. Wenn Sie das Ölgemälde rahmen lassen möchten, ist in jedem Fall „Variante B“ auszuwählen. Der weiße Rand des Keilrahmenbildes wird durch den Rahmen später nicht mehr sichtbar sein, da der Rahmen einmal komplett um den Keilrahmen herum gespannt wird.
  NACH OBEN
IHRE VORTEILE
30 TAGE RÜCKGABERECHT
Wir sind von der Qualität der eigenen Ölgemälde absolut überzeugt. Wir bieten Ihnen deshalb an, Ihr Ölgemälde bis 30 Tage nach dem Kauf ohne Angabe eines Grundes kostenlos an uns zurückzusenden. Ihr kompletter Kaufpreis wird Ihnen dann zurücküberwiesen. Wir sind uns jedoch sicher, dass Sie unsere Ölgemälde genau so lieben werden wie wir.
KOSTENLOSER VERSAND
Alle Ölgemälde werden KOSTENLOS zu Ihnen nach Hause gesendet. Damit die Ölgemälde sicher bei Ihnen ankommen, arbeiten wir mit den verlässlichen Partnern der Hermes Logistik Gruppe und DHL zusammen.
KAUF AUF RECHNUNG
Uns ist es wichtig, dass Sie die freie Wahl beim Bezahlen haben. Sie können bei uns zwischen den folgenden Zahlungsarten wählen: Kauf auf Rechnung, Bezahlung per Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung & Vorkasse.
BESTELLABLAUF
1. ÖLGEMÄLDE AUSWÄHLEN

Im ersten Schritt wählen Sie Ihr Wunschbild aus über 18.000 verschiedenen Ölgemälden aus, die von über 2.000 unterschiedlichen Alten Meistern angefertigt wurden.
2. ANFERTIGUNG IHRES ÖLGEMÄLDES

Ihr handgemaltes Ölgemälde wird von unseren erfahrenen Künstlern in der höchsten Qualitätsstufe angefertigt, was sich in der besonderen Liebe zum Detail widerspiegelt.
3. VORSCHAU

Nachdem unsere Künstler Ihr Ölgemälde angefertigt haben, werden wir Ihnen ein Foto vom Ölgemälde per E-Mail zusenden. Falls Sie Änderungswünsche haben, werden unsere Künstler diese gerne für Sie umsetzen. Wir werden Ihnen Ihr Ölgemälde erst zusenden, wenn Sie zu 100% mit der Qualität des Ölgemäldes zufrieden sind.
4. ÖLGEMÄLDE AUF KEILRAHMEN AUFZIEHEN

Im nächsten Schritt wird das Ölgemälde auf einen 4 cm breiten und 2 cm hohen Keilrahmen aufgespannt. Zusätzlich versehen wir den Keilrahmen mit einem oder zwei Haken, damit Sie Ihr Ölgemälde zu Hause direkt aufhängen können.
5. VERSAND

Nachdem das Ölgemälde sicher verpackt wurde, versenden wir das Ölgemälde mit DHL oder Hermes zu Ihnen nach Hause.
BEZAHLMETHODEN
KREDITKARTE
Bei uns können Sie bequem mit Ihrer Kreditkarte von Visa oder MasterCard bezahlen. Wenn Sie sich für die Bezahlung per Kreditkarte entscheiden, wird der fällige Betrag nach Ihrer Bestellung von Ihrem Konto abgebucht.
SOFORTÜBERWEISUNG
sofortüberweisung.de entspricht den hohen Sicherheitsstandards des Online-Bankings und verfügt über TÜV-geprüften Datenschutz. Sie müssen sich weder registrieren noch benötigen Sie eine Kreditkarte. Sie bezahlen einfach, sicher und schnell mit Ihrem Online-Bankkonto. Innerhalb weniger Sekunden nach erfolgreicher Einstellung der Überweisung erhalten wir eine Echtzeitbestätigung, so dass wir Ihre Bestellung zügig bearbeiten können.
  NACH OBEN


Ölgemälde, die Sie auch interessieren könnten

Pergola an der Amalfiküste

Pergola an der

von Carl Fredrik Aagaard

Caféterasse bei Nacht

Caféterasse bei Nacht

von Vincent van Gogh

Die "Moulin de la Galette"

Die "Moulin de la

von Pierre Auguste Renoir

Ansicht von Delft

Ansicht von Delft

von Jan Vermeer

Stillleben mit Vorhang und Krug

Stillleben mit Vorhang und

von Paul Cézanne

HANDGEMALT24.DE
Über uns
Ihre Vorteile
Kontakt
Kundenmeinungen
Unsere Qualität
Foto als Gemälde
Preise
Ölgemälde Alter Meister
KUNDENSERVICE
Kontakt
Rückrufservice
Hilfe/ Faq
HÄUFIGE FRAGEN
Ölgemälde
Bestellung/ Versand
Zahlungsarten
Rücksendung
Sicherheit
Mein Konto
RECHTLICHES
AGB
Datenschutz
Impressum
Widerrufsrecht
INTERNATIONAL

MONA LISA VON LEONARDO DA VINCI

 

Künstler: Leonardo da Vinci

Standort: Louvre

Originalmaße: 77 cm x 53 cm

Gemalt: 1503–1506

Technik: Ölfarbe

 

In der Kunstgeschichte gibt es kein Werk das mehr bewundert und kommentiert wurde und wird als die Mona Lisa von Leonardo da Vinci. Unzählige verschiedene Interpretationen sind zu finden. So gab der Künstlerbiograph Giorgio Vasari (1511-1574) dem Werk den Beinamen „Die Heitere“ im Original „La Gioconda“. Andere Interpretationen bringen den Beinamen des Werkes in Verbindung mit der Ehefrau Patriziers aus Florenz, der den Namen Francesco del Giocondo trug.

Das Porträt der weltberühmten Mona Lisa wurde zwischen den Jahren 1503 und 1506 angefertigt. Andere Quellen sprechen eher dafür, dass Leonardo da Vinci das Werk zwischen 1510 und 1515 fertigstellte. Wen es jedoch darstellt bleibt auch trotz der obigen Interpretation bis heute ein Rätsel.

Aufgrund der Tatsache, dass sich das Werk auch 1516 noch im Besitz Leonardo da Vincis befand und er zu der Zeit nach Frankreich übersiedelte, geht man heutzutage nicht mehr davon aus, dass es sich bei dem Werk um eine Auftragsarbeit handelte. Vielmehr könnte die dargestellte Dame eine heimliche Geliebte oder eine Kurtisane des Künstlers oder eines anderen Mannes in der Umgebung gewesen sein.

Die Vermutung, dass Leonardo da Vinci homosexuell war ist heutzutage unter Kunstforschern recht weit verbreitet. Dadurch kamen auch mal Deutungsversuche auf, die meinen, dass es sich bei dem Porträt um ein androgyne Darstellung seiner selbst handelt. Im Endeffekt bleibt jedoch auch dies eine Spekulation, da es keine belegten Fakten gibt.

Das Bild übt auf die meisten Betrachter einen unvergesslichen Zauber aus. Dies liegt unter anderem an der Lebendigkeit der Mona Lisa, an ihrem rätselhaften Lächeln, den genauen Farbabstufungen mit einer wunderbaren Gesichtsmodellierung und zudem einer etwas unwirklich wirkenden und zart daherkommenden Landschaft im Hintergrund. Trotz der Genauigkeit in vielen Details wirkt auf dem Bild nichts real greifbar. Hierfür hat Leonardo da Vinci sich dem Kunstgriff des „Sfumato“ bedient. Dieser erzeugt eine kaum erkennbare, ganz feine Unschärfe und führt zur damaligen Zeit zu einer deutlichen Abgrenzung von den Werken anderer Künstler.

Es ist neben der Schönheit des Gemäldes besonders die persönliche Ausstrahlung der dargestellten Dame und die virtuose Maltechnik, die den Betrachter fesseln. Es scheint als könne die Mona Lisa nichts aus dem Konzept bringen. Sie ist über allem erhaben. Dabei ruht sie in sich. Man meint, es könne sie nichts erschüttern. Dabei bekommt der Betrachter Aufmerksamkeit durch den Augenkontakt geschenkt. Dieser bleibt jedoch in Höflichkeit etwas distanziert.

Leornardo da Vinci stellt in diesem Gemälde den ganzen Oberkörper und nicht nur den Kopf zur Schau. Dies unterscheidet ihn von vielen anderen Porträts der damaligen Zeit. Durch diese Darstellung lässt sich die Körperhaltung der Dame erkennen. Hierbei fällt sofort auf, dass trotz des Augenkontakts der Körper zur Seite gedreht ist. Durch die genaue Abstimmung von Kopf und Oberkörper entsteht eine Harmonie in dem Bild, die lebendig wirkt. Ebenso unstreicht die Darstellung eine Geschlossenheit im Werk, die umso mehr dazu führt, dass von Mona Lisa gelassene Würde ausgeht.

Man weiß mit Sicherheit, dass Leonardo da Vinci viele Jahre an der Mona Lisa arbeitete. Somit liegt es nahe, dass sich das Gemälde immer wieder veränderte und es wird hierbei vermutet, dass es durch die Veränderungen mehr und mehr idealistische Züge annahm.

Zu Lebzeiten trennte sich Leonardo nie von seinem Gemälde. Wahrscheinlich hat bereits Raffael die unvollendete Mona Lisa in der Werktstatt Leonardos gesehen. Wenn man nun die Mona Lisa mit dem Porträts der Maddalena Doni (Florenz, Palazzo Pitti) vergleicht, so fällt auf, dass Raffaels Werk viel klarer gezeichnet ist und Welten zwischen seinem Werk und dem Leonardos mit seinem rätselhaften Zauber liegen.

© 2017 HANDGEMALT24.DE  |  Alle Rechte vorbehalten.