Bild030 29 30 95 50
Bild30 TAGE RÜCKGABERECHT
BildKAUF AUF RECHNUNG
Mein Konto
Anmelden
Bild
Bild
Bild
Mein Warenkorb
0 x Artikel: 0,00 €
WISSEN ›› Definition Wasserfarben
Definition
Wasserfarben

Unter Wasserfarben versteht man pulverisierte gepresste Farbpigmente, die mit Wasser wieder benutzbar gemacht werden. Wasserfarben werden auch als Aquarellfarben bezeichnet. Bei diesen Farben handelt es sich um nicht deckende Farben, allerdings kann man mit Wasserfarben wunderschöne Effekte erzielen, gemalt wird damit auf Papier, auf Pergament oder auch auf anderen Materialien. Die Wasserfarben werden in der Regel mit einem Haarpinsel aufgetragen, allerdings geht es auch mit einem Borstenpinsel und sogar mit dem Schwamm. Das Malen mit Wasserfarben ist die älteste Maltechnik, schon die Höhlenmalereien entstanden auf diese Weise. Bei der Arbeit mit Wasserfarben gibt es unterschiedliche Techniken, wie das Lasieren, das Lavieren, die Verlauftechnik und die Nass-in-Nass-Technik. Zahlreiche berühmte Künstler malten ihre Kunstwerke mit Wasserfarben oder als Vorbereitung für ihre späteren berühmten Ölgemälde.

 

HANDGEMALT24.DE
Über uns
Ihre Vorteile
Kontakt
Kundenmeinungen
Unsere Qualität
Foto als Gemälde
Preise
Ölgemälde Alter Meister
KUNDENSERVICE
Kontakt
Rückrufservice
Hilfe/ Faq
HÄUFIGE FRAGEN
Ölgemälde
Bestellung/ Versand
Zahlungsarten
Rücksendung
Sicherheit
Mein Konto
RECHTLICHES
AGB
Datenschutz
Impressum
Widerrufsrecht
INTERNATIONAL
© 2017 HANDGEMALT24.DE  |  Alle Rechte vorbehalten.