Bild030 29 30 95 50
Bild30 TAGE RÜCKGABERECHT
BildKAUF AUF RECHNUNG
Mein Konto
Anmelden
Bild
Bild
Bild
Mein Warenkorb
0 x Artikel: 0,00 €
WISSEN ›› Definition Simultankontrast
Definition
Simultankontrast

Simultankontraste sind die primären Pigmentpaare, die gleichzeitig ausgelöste Kontraststeigerung der Farbintensität. Stärker als die Farben, die einzeln oder gemischte Pigmente enthalten, sind die s.g. ungemischten Pigmente. Reizursachen können unterschiedliche Wahrnehmungen auslösen. Sieht man sich zum Beispiel eine weiße Fläche an, die farbig umgeben ist, erscheint das Innere nicht mehr weiß. Es wird ein schwacher Farbton wahrgenommen, der der Gegenfarbe entspricht, diese Farbe wird hervorgerufen durch einen Simultankontrast. Dadurch tritt eine Verschiebung des Gleichgewichtes im Rot-Grün System auf, so entsteht der Farbeindruck Rot. Die Veränderung eines aufgenommenen Farbtones bei einem farbigen Hintergrund ergibt dieselbe Wirkung. Da wird dann ein Rotton als Orange wahrgenommen, wenn es auf einem blauen Hintergrund angeschaut wird.

 

HANDGEMALT24.DE
Über uns
Ihre Vorteile
Kontakt
Kundenmeinungen
Unsere Qualität
Foto als Gemälde
Preise
Ölgemälde Alter Meister
KUNDENSERVICE
Kontakt
Rückrufservice
Hilfe/ Faq
HÄUFIGE FRAGEN
Ölgemälde
Bestellung/ Versand
Zahlungsarten
Rücksendung
Sicherheit
Mein Konto
RECHTLICHES
AGB
Datenschutz
Impressum
Widerrufsrecht
INTERNATIONAL
© 2017 HANDGEMALT24.DE  |  Alle Rechte vorbehalten.