Bild030 29 30 95 50
Bild30 TAGE RÜCKGABERECHT
BildKAUF AUF RECHNUNG
Mein Konto
Anmelden
Bild
Bild
Bild
Mein Warenkorb
0 x Artikel: 0,00 €
WISSEN ›› Definition Malstock
Definition
Malstock

Der Malstock wurde von Künstlern zur Fertigung von Ölgemälden genutzt. Bei dem Malstock handelt es sich um einen Stock, dessen Ende mit einem Tuch oder Lederstück umhüllten Ende, das auf den Rahmen des Gemäldes abgelegt werden kann. Auf diesen Stab kann der Künstler seine Hand ablegen, während er den Pinsel führt. Dies machte der Künstler immer dann, wenn er eine besonders ruhige Hand benötigte. Zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert ist der Malstock immer wieder in Gemälden und Selbstporträts dargestellt worden. Neben den Materialien wie Pinsel und Staffelei gehörte der Stock zu einem der wichtigsten Utensilien bei den meisten Künstlern. Der Malstock diente als ein wichtiges Erkennungszeichen aus dieser Zeit.

 

HANDGEMALT24.DE
Über uns
Ihre Vorteile
Kontakt
Kundenmeinungen
Unsere Qualität
Foto als Gemälde
Preise
Ölgemälde Alter Meister
KUNDENSERVICE
Kontakt
Rückrufservice
Hilfe/ Faq
HÄUFIGE FRAGEN
Ölgemälde
Bestellung/ Versand
Zahlungsarten
Rücksendung
Sicherheit
Mein Konto
RECHTLICHES
AGB
Datenschutz
Impressum
Widerrufsrecht
INTERNATIONAL
© 2017 HANDGEMALT24.DE  |  Alle Rechte vorbehalten.