Bild030 29 30 95 50
Bild30 TAGE RÜCKGABERECHT
BildKAUF AUF RECHNUNG
Mein Konto
Anmelden
Bild
Bild
Bild
Mein Warenkorb
0 x Artikel: 0,00 €
WISSEN ›› Definition Imprimitur
Definition
Imprimitur

Imprimitur oder auch Untermalung ist ein Ausdruck für eine gleichmäßig aufgetragene einfarbige Grundierung bei Gemälden. Der Begriff stammt aus der italienischen Kunstliteratur und ist eine sehr alte Technik. Durch den einheitlichen Grundton, welcher die Vorzeichnung durchscheinen lässt, ist das Bestimmen der Farbwerte viel leichter. Der Farbton der Imprimitur/Untermalung ist bestimmend für die spätere Anmutung des Gemäldes. Für diese Technik kamen verschiedene Materialien und Farbtöne zum Einsatz. Bei Tafelbildern waren sehr häufig Kaseinleim oder Harzölfarben gebräuchlich. Auch eine Mischung aus trockenen Farben wie Bleiweiß und Blei-Zinngelb, welche mit dem Handballen aufgebracht wurden, kamen zum Einsatz. El Greco benutze zum Beispiel eine braune Imprimitur/Untermalung und Botticelli begann dagegen mit einer schwarzen Schicht bei seinen Bildern.

 

HANDGEMALT24.DE
Über uns
Ihre Vorteile
Kontakt
Kundenmeinungen
Unsere Qualität
Foto als Gemälde
Preise
Ölgemälde Alter Meister
KUNDENSERVICE
Kontakt
Rückrufservice
Hilfe/ Faq
HÄUFIGE FRAGEN
Ölgemälde
Bestellung/ Versand
Zahlungsarten
Rücksendung
Sicherheit
Mein Konto
RECHTLICHES
AGB
Datenschutz
Impressum
Widerrufsrecht
INTERNATIONAL
© 2017 HANDGEMALT24.DE  |  Alle Rechte vorbehalten.