Bild030 29 30 95 50
Bild30 TAGE RÜCKGABERECHT
BildKAUF AUF RECHNUNG
Mein Konto
Anmelden
Bild
Bild
Bild
Mein Warenkorb
0 x Artikel: 0,00 €
WISSEN ›› Definition Firnis
Definition
Firnis

Als Firnis wird ein Schutzanstrich mit trocknenden Ölen wie Leinöl bezeichnet. Allerdings hat der Begriff je nach Epoche und Verwendung eine etwas unterschiedliche Bedeutung. In der Malerei und Gemälderestaurierung versteht man unter Firnis den transparenten Überzug zum Schutz von Gemälden und vor allem Ölbildern. Dabei unterscheidet man noch zwischen der Zwischenfirnis und Schlussfirnis. Die Zwischenfirnis sollte allerdings kein Wachs enthalten. Die Schlussfirnis ist bei Bildern die oberste Schicht, die für den Schutz und die einheitliche Glanzwirkung sorgen soll. Für die Erneuerung der Firnis sollte diese abnehmbar sein. Vor allem sollte eine guter Firnis das Gemälde konservieren und die Farben zur vollen Entfaltung bringen. Dafür eignet sich besonders das Harz Dammar.

 

HANDGEMALT24.DE
Über uns
Ihre Vorteile
Kontakt
Kundenmeinungen
Unsere Qualität
Foto als Gemälde
Preise
Ölgemälde Alter Meister
KUNDENSERVICE
Kontakt
Rückrufservice
Hilfe/ Faq
HÄUFIGE FRAGEN
Ölgemälde
Bestellung/ Versand
Zahlungsarten
Rücksendung
Sicherheit
Mein Konto
RECHTLICHES
AGB
Datenschutz
Impressum
Widerrufsrecht
INTERNATIONAL
© 2017 HANDGEMALT24.DE  |  Alle Rechte vorbehalten.