Bild030 29 30 95 50
Bild30 TAGE RÜCKGABERECHT
BildKAUF AUF RECHNUNG
Mein Konto
Anmelden
Bild
Bild
Bild
Mein Warenkorb
0 x Artikel: 0,00 €
WISSEN ›› Definition Enkaustik
Definition
Enkaustik

Mit Enkaustik wird eine künstlerische Maltechnik bezeichnet, bei welcher in Wachs gebundene Farbpigmente in heißem Zustand auf den Maluntergrund aufgetragen werden. Diese Technik wurde sehr oft in der Kunst der griechisch-römischen Antike angewendet. Dabei wurden kalte Farben mit einem heißen Spachtel über einem glühenden Kohlenbecken erhitzt, aufgetragen und danach mittels eines glühenden Eisens eingebrannt. Bei einer weiteren Art der Enkaustik wurden die Farben in heißen und flüssigen Zustand auf Stein, Holz oder Elfenbein aufgetragen. Dabei bediente man sich geschmolzenem Bienenwachs mit oder ohne Zusatz von trocknendem Nussöl. Die erforderlichen Farbpigmente wurden meistens aus Ägypten und dem Sudan importiert. In der heutigen Zeit werden für die Enkaustik elektrisch geheizte Malgeräte verwendet.

 

HANDGEMALT24.DE
Über uns
Ihre Vorteile
Kontakt
Kundenmeinungen
Unsere Qualität
Foto als Gemälde
Preise
Ölgemälde Alter Meister
KUNDENSERVICE
Kontakt
Rückrufservice
Hilfe/ Faq
HÄUFIGE FRAGEN
Ölgemälde
Bestellung/ Versand
Zahlungsarten
Rücksendung
Sicherheit
Mein Konto
RECHTLICHES
AGB
Datenschutz
Impressum
Widerrufsrecht
INTERNATIONAL
© 2017 HANDGEMALT24.DE  |  Alle Rechte vorbehalten.