Bild030 29 30 95 50
Bild30 TAGE RÜCKGABERECHT
BildKAUF AUF RECHNUNG
Mein Konto
Anmelden
Bild
Bild
Bild
Mein Warenkorb
0 x Artikel: 0,00 €
WISSEN ›› Defintion Craquelée
Definition
Craquelée

Der Begriff Craquelée kommt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie rissig oder gesprungen. Man bezeichnet damit ein Netz von Rissen oder Sprüngen auf der Oberfläche von Glasflächen, Schmucksteinen, Ölgemälden, Lackierungen, Glasuren von Keramikgegenständen oder an Fassadenputzen und -anstrichen.  Die Craquelée kann aufgrund von Alterung entstanden sein oder wurde als gewünschter Effekt künstlich herbeigeführt. Eine alterungsbedingte Craquelée entsteht bei Keramikgegenständen, Ölgemälden und Lackflächen, wenn sie Klimaschwankungen ausgesetzt sind. Dabei dehnt sich der Untergrund durch die Luftfeuchtigkeit aus oder zieht sich zusammen, die Farbe der Lackschicht nimmt jedoch weniger Feuchtigkeit auf und bekommt dadurch Risse oder platzt letztlich ab. Bei Restaurierungen wird sie gewöhnlich als natürliche Alterungserscheinung nicht entfernt. 

 

HANDGEMALT24.DE
Über uns
Ihre Vorteile
Kontakt
Kundenmeinungen
Unsere Qualität
Foto als Gemälde
Preise
Ölgemälde Alter Meister
KUNDENSERVICE
Kontakt
Rückrufservice
Hilfe/ Faq
HÄUFIGE FRAGEN
Ölgemälde
Bestellung/ Versand
Zahlungsarten
Rücksendung
Sicherheit
Mein Konto
RECHTLICHES
AGB
Datenschutz
Impressum
Widerrufsrecht
INTERNATIONAL
© 2017 HANDGEMALT24.DE  |  Alle Rechte vorbehalten.