Bild030 29 30 95 50
Bild30 TAGE RÜCKGABERECHT
BildKAUF AUF RECHNUNG
Mein Konto
Anmelden
Bild
Bild
Bild
Mein Warenkorb
0 x Artikel: 0,00 €
WISSEN ›› Definition Alla-Prima-Malerei
Definition
Alla Prima Malerei

Die seit dem 16. Jahrhundert bekannte Alla-Prima-Malerei wurde von den Impressionisten bevorzugt. Der Begriff kommt aus dem Italienischen und bedeutet "aufs erste". Hierbei handelt es sich um eine Maltechnik, bei der auf Untermalung und Lasur verzichtet wird und dadurch die spontanste Malweise ist. Dabei wird das Bild zügig und in einem Durchgang fertig gestellt. Künstler wenden diese Technik vor allem in der Landschaftsmalerei vor Ort an, um spontan die momentanen Licht- und Witterungsverhältnisse ausdrücken zu können. Bei der Alla-Prima-Malerei erfolgen keine Vorstudien, sondern höchstens kurze mit Kohle gezeichnete Skizzen.  Besonders wichtig ist die Konsistenz der Farben. Ölfarben werden auf einer Palette mit etwas Leinöl, Malmittel oder Terpentin und Acrylfarben mit Wasser verdünnt.

 

HANDGEMALT24.DE
Über uns
Ihre Vorteile
Kontakt
Kundenmeinungen
Unsere Qualität
Foto als Gemälde
Preise
Ölgemälde Alter Meister
KUNDENSERVICE
Kontakt
Rückrufservice
Hilfe/ Faq
HÄUFIGE FRAGEN
Ölgemälde
Bestellung/ Versand
Zahlungsarten
Rücksendung
Sicherheit
Mein Konto
RECHTLICHES
AGB
Datenschutz
Impressum
Widerrufsrecht
INTERNATIONAL
© 2017 HANDGEMALT24.DE  |  Alle Rechte vorbehalten.