Bild030 29 30 95 50
Bild30 TAGE RÜCKGABERECHT
BildKAUF AUF RECHNUNG
Mein Konto
Anmelden
Bild
Bild
Bild
Mein Warenkorb
0 x Artikel: 0,00 €
Übersicht ››Künstler ›› Modigliani, Amedeo
Bilder von
Modigliani, Amedeo

Wir fertigen jedes Ölgemälde in jeder gewünschten Größe für Sie an.
Sollten Sie ein Gemälde nicht finden, kontaktieren Sie uns gerne.

 

 

 

HANDGEMALT24.DE
Über uns
Ihre Vorteile
Kontakt
Kundenmeinungen
Unsere Qualität
Foto als Gemälde
Preise
Ölgemälde Alter Meister
KUNDENSERVICE
Kontakt
Rückrufservice
Hilfe/ Faq
HÄUFIGE FRAGEN
Ölgemälde
Bestellung/ Versand
Zahlungsarten
Rücksendung
Sicherheit
Mein Konto
RECHTLICHES
AGB
Datenschutz
Impressum
Widerrufsrecht
INTERNATIONAL
Bilder von Amedeo Modigliani

Amedeo Modigliani - Ein Künstler, der zwischen Genie und Drogen, zwischen großartiger Kunst und Armut pendelte Modigliani (1884 - 1920), ein italienischer Maler, Zeichner und Bildhauer, dessen Bekanntheit insbesondere auf den Aktgemälden beruht. Er studierte die Kunst der Antike und Renaissance. Seine Werke bestehen aus Gemälden und Zeichnungen. Sein Hauptmotiv war der Mensch.

Bereits mit 11 Jahren erkrankte Amedeo Modigliani an einer Rippenfellentzündung und mit 14 Jahren erkrankte er an Typhus. In dieser Zeit hatte er Fieberträume, die ihm eine künstlerische Laufbahn suggerierten. Nach seiner Gesundung brach er die Schule ab und begann ein Kunststudium bei dem Maler Guglielmo Micheli. Neben seinem Studium lernte Amedeo Modigliani im Atelier von Gino Romiti die Aktmalerei kennen. Bereits mit 16 Jahren erkrankte Amedeo Modigliani an Tuberkulose.

Im Jahr 1901 folgte Modigliani seinem engen Freund Oscar Ghiglia nach Florenz. Dort schrieb er sich an einer freien Aktzeichenschule ein. Im Verlauf des Studierens dort lag sein Hauptaugenmerk auf der italienischen Kunstgeschichte. Obgleich Amedeo Modigliani während des Studierens und Zeit Lebens von Erkrankungen betroffen war, ließ er seine Finger keineswegs von Alkohol und Marihuana. Später zog er nach Paris.

Zu Anfang lebte Modigliani in einem komfortablen Gasthaus, zog aber kurze Zeit später in das Viertel Montmartre. Seine Mutter unterstützte ihn so gut sie konnte, aber es reichte kaum zum Überleben. Häufig musste er seine Bilder zurücklassen, weil er die Miete nicht bezahlen konnte. 1907 wurde Amedeo Modigliani von dem jungen Arzt Paul Alexandre unterstützt, der von ihm Bilder kaufte und Porträtaufträge vermittelte.

© 2017 HANDGEMALT24.DE  |  Alle Rechte vorbehalten. ..